MaWa´s Pixelnet


Unser 1.Urlaub in Andalucia “Pfingsten 2008”

Als erstes möchte ich Ihnen Bilder aus der Alhambra zeigen. Wenn es Ihnen möglich ist, besorgen Sie sich vorab Eintrittskarten und besuchen Sie die Alhambra auf eigene Faust. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass bei einer geführten Tour die Massen von Touristen relative schnell durch die Gebäude geführt werden. Man hat dann wenige bis kaum Zeit die Umgebung auf sich wirken zu lassen oder vernünftige Fotos zu schiessen.

Dies sind natürlich nur unsere eigenen Erfahrungen, die wir leider schmerzlich hinnehmen mussten.

100_7811-8

100_7814-9

100_7822-11

100_7823-12

100_7824-13

100_7825-14

100_7826-15

100_7827-16

100_7828-17

100_7832-18

100_7833-19

100_7834-20

100_7836-21

100_7837-22

100_7839-23

100_7841-24

100_7843-25

100_7845-26

100_7846-27

100_7847-28

100_7848-29

100_7851-30

100_7853-31

100_7855-32

100_7856-33

100_7858-34

100_7859-35

100_7868-36

Auf unseren Erkundungsfahrten durch das Hinterland, kamen wir an dem kleinen verschlafenen Ort Caseres vorbei. Leider war das Wetter etwas unbeständig, so dass es uns nicht zu einem Spaziergang durch den Ort animierte. Daher auch nur zwei Fotos an dieser Stelle.

100_8134-126

100_8138-127

Auf unseren weiteren Ausflügen durfte Mijas, das Vorzeigedorf der Costa del Sol, nicht fehlen. Das Dorf ist wie ein Amphitheater in die Berghänge angelegt. Weisse, saubere Gassen laden zum Bummeln und Flanieren ein. In den Geschäften kann man alles kaufen was das herz begehrt. Die zu durchaus moderaten Preisen. Die grossartige Sicht zur Küste belohnt für einige mühsamen Schritte.

100_8244

100_8245

100_8246

100_8250

100_8251

100_8252

100_8253

100_8255

100_8257

100_8258

100_8260

100_8261

100_8262

100_8263

100_8264

100_8266

100_8267

100_8273

100_8274

100_8279

100_8292

100_8295

Ronda,

die weisse Stadt mit den dramatischen Ausblicken gilt als die Wiege des modernen Stierkampf.

Die Berühmtheit Rondas resultiert nicht zuletzt aus einer grandiosen Lage. Stolz wie ein Adlerhorst liegt es in 750m auf einem Hochplateau, umgeben von mächtigen Gebirgszügen, die bis zu 1600m hoch aufragen. Eine Brücke spannt sich seit dem 18.Jh. über die bis zu 90m breite und 160m tiefe Schlucht Tajo des Guadalevin und verbindet die Altstadt, La Ciudad, mit der erst nach der Reconquista entstandenen Neustadt El Mercadillo. Aber sehen sie selbst.

 

100_8082-103

100_8085-105

100_8086-106

100_8087-107

100_8089-108

100_8096-111

100_8097-112

100_8101-113

100_8102-114

100_8108-116